Natur erleben mit der Familie – EVA fördert neue Freizeiteinrichtungen

Natur erleben mit der Familie – EVA fördert neue Freizeiteinrichtungen

Neben dem Unterhalt der zwei vereinseigenen Seen, dem Weitmannsee bei Kissing und dem Badesee Lechfeld bei Todtenweis, fördert der EVA auch den Ausbau und Erhalt neuer Freizeitangebote für Familien.

Ein Mammutprojekt der vergangenen Jahre ist der Grünzug an der Paar in Aichach, hier konnte ein weiterer Bauabschnitt erfolgreich abgeschlossen werden. Diese Maßnahme verbindet gleich mehrere Elemente: Naturschutz, Hochwasserschutz und Naherholung. Familien können die Paar als Naturraum erleben und gleichzeitig das Areal als Stadtpark mit einem großen Spielplatz, Ruhebereichen und einem Pfad mit Infotafeln erkunden. Eine alte Eisenbahnbrücke wurde als Fußgängerbrücke aufgerüstet und dient als Verbindungsstrecke zum Aichacher Bahnhof.

Ein weiteres neues Highlight ist der Neusäßer Bienenpark. Mitten im Grünen, direkt am Weldenbahnweg nahe des Abenteuerspielplatzes Ottmarshausen liegt die neue Freizeiteinrichtung, die sowohl für die Natur als auch für Familien Einiges zu bieten hat. Auf dem naturbelassenen Gelände mit verschiedenen Blühflächen für den Artenschutz gibt es im Infopavillon eine Vielzahl an Aktionen zum Mit- und Nachmachen.

Auch die Spielplätze an den Naherholungsgebieten wurden mit Unterstützung des EVA aufgerüstet, v.a. die gut besuchten Spielplätze an den Badeseen im Augsburger Stadtgebiet. Der Kuhsee mit seinem großen Spielplatz erhielt neue Spielgeräte, neue Fitnessgeräte für den Fitnessparcour und das große, beliebte Spielschiff wurde erneuert. Am Bergheimer Baggersee wurden die Beachvolleyballplätze für die neue Saison vorbereitet und aufgewertet.