Auf den Spuren der Wittelsbacher – Teil 1: Entdeckungen in der „Paarstadt“ Aichach

Auf den Spuren der Wittelsbacher – Teil 1: Entdeckungen in der „Paarstadt“ Aichach

Die Bayerische Landesausstellung „Stadt befreit – Wittelsbacher Gründerstädte“ lädt bis 8. November Besucherinnen und Besucher ins wunderschöne Wittelsbacher Land nach Aichach und Friedberg ein. Wer neben dem kulturellen Highlight auch Natur genießen will, kommt in Aichach auf seine Kosten: Sowohl das Grubet als auch der Aichacher Stadtpark als Zwischenetappe des Paartalwegs bieten Abwechslung und Erholung für Groß und Klein.

Mit dem „Grünzug an der Paar“ inklusive dem „Stadtgarten im Wittelsbacher Land“ wurde die Paar, das Markenzeichen der Stadt Aichach, auch Paarstadt genannt, für Besucherinnen und Besucher erlebbar gemacht.

Ob zur Fuß oder per Rad entlang der „Paartaltour“ – die flussnah geführten Geh- und Radwege laden zum Verweilen und Genießen ein. Zahlreiche Sitzgelegenheiten, Zugänge zum Wasser, ein großer Spielplatz und ein Aussichtspunkt mit Infopavillon zu Hochwasserschutz und Grünzug sorgen für Abwechslung. Unterwegs gibt es einige Überraschungen zu entdecken, wie ein altes stillgelegtes Bahngleis, das zu einer Fußgängerbrücke umfunktioniert wurde. Der Park verläuft Richtung Norden bis zum Aichacher Fluglatz in Aichach-Nord und führt bis in das südlich gelegene Unterschneitbach. Für Radler und Wanderer ist der Stadtpark idealer Ausgangspunkt für den Paartalweg und andere Radtouren.

Wer Ruhe im Wald sucht und mit der Familie unterwegs ist, für den ist das landschaftlich reizvolle „Aichacher Grubet“ mit dem Walderlebnispfad ein lohnenswertes Ziel. Die Eisenerzgruben verdeutlichen noch heute eindrucksvoll die Gewinnung des Eisens. Direkt angrenzend werden an mehreren Stationen die Besonderheiten des Waldes mit Klapptafeln und interaktiven Stationen, z.B. mit einer Sprunggrube, einer Wasserstation oder interaktiven Elementen wie Holzinstrumente. Der Weg vom Grubet zurück nach Aichach bietet einen herrlichen Ausblick über die Stadt Aichach.

Mehr Informationen zu Wander- und Radtourentouren in und um Aichach finden Sie hier.


Schreibe einen Kommentar